Q-Flap - explosionstechnische Entkopplung

20.10.2015

Mit der Q-Flap Rückschlagkappe können Explosionen in nahezu allen Industriebereichen wirkungsvoll entkoppelt werden. Sie ist als autonomes Schutzsystem gemäß EU-Richtlinie 94/9/EG (prEN 16447) zertifiziert und als einzige Rückschlagklappe für die Entkopplung von Staubexplosion...

Mit der Q-Flap Rückschlagkappe können Explosionen in nahezu allen Industriebereichen wirkungsvoll entkoppelt werden. Sie ist als autonomes Schutzsystem gemäß EU-Richtlinie 94/9/EG (prEN 16447) zertifiziert und als einzige Rückschlagklappe für die Entkopplung von Staubexplosionen organischer und anorganischer Stäube (z. B. Aluminiumstäube) zugelassen.
Die Q-Flap eignet sich für Absaugleitungen von Aspirationsfiltern mit einem max. KSt -Wert von 300 bar x m/s und einer Druckstoßfestigkeit bis zu 0,7 bar Überdruck.

http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/explosionstechnische-entkopplung/q-flap/