Worldwide China Indien

Linde-Personalie

Prof. Dr. Wolfgang Reitzle bald Vorsitzender des Linde-Aufsichtsrats?

| Redakteur: Manja Wühr

Geht es nach dem Willen des Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats von Linde wird Prof. Dr. Wolfgang Reitzle am 3. Mai 2016 als Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt.
Geht es nach dem Willen des Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats von Linde wird Prof. Dr. Wolfgang Reitzle am 3. Mai 2016 als Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt. (Bild: Wikipedia)

Pünktlich nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Abkühlphase von zwei Jahren soll Prof. Dr. Wolfgang Reitzle zum Vorsitzenden des Linde-Aufsichtsrats gewählt werden.

München - Der Nominierungsausschuss des Linde-Aufsichtsrats empfiehlt dem Aufsichtsrat, der Hauptversammlung vorzuschlagen, Prof. Dr. Wolfgang Reitzle am 3. Mai 2016 als Aufsichtsratsmitglied zu wählen. Dies soll mit Wirkung zum 21. Mai 2016 erfolgen, nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Abkühlphase von zwei Jahren.

Zudem wird vorgeschlagen, Prof. Dr. Wolfgang Reitzle ebenfalls zum 21. Mai 2016 zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats zu wählen. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Dr. Manfred Schneider, wird - wie vorgesehen - mit Wirkung zum 20. Mai 2016 sein Mandat niederlegen und aus dem Aufsichtsrat ausscheiden. Zeitgleich wird Frau Dr. Victoria Ossadnik, die im Januar 2016 bereits gerichtlich in den Linde-Aufsichtsrat bestellt wurde, der Hauptversammlung zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43856674 / Management)