Worldwide China Indien

NEWS

Merck entwickelt Aufreinigungsprozesse für Impfstoffe

Partnerschaft mit südkoreanischen Institut

Merck entwickelt Aufreinigungsprozesse für Impfstoffe

29.06.16 - Merck hat eine Forschungsvereinbarung mit dem südkoreanischen International Vaccine Institute (IVI) unterzeichnet, um die Entwicklung robusterer und skalierbarer Herstellungsprozesse für Impfstoffe zu unterstützen. Das deutsche Unternehmen wird sich bei den Forschungsarbeiten auf die Aufreinigung und Klärung von Impfstoffen fokussieren. lesen

Evonik kauft Biotechnologieunternehmen Transferra Nanosciences

Arzneimittelentwicklung

Evonik kauft Biotechnologieunternehmen Transferra Nanosciences

29.06.16 - Die Tinte ist trocken: Evonik und Transferra Nanosciences haben einen Vertrag über den Erwerb des Geschäfts und der Vermögenswerte des kanadischen Biotechnologieunternehmens unterzeichnet. Beide Parteien haben Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart. Der Abschluss der Transaktion ist für Ende Juli geplant. lesen

Spatenstich in Kamen: 3M baut neue Produktionsanlage für medizinische Produkte

Medizinische Produkte

Spatenstich in Kamen: 3M baut neue Produktionsanlage für medizinische Produkte

28.06.16 - 70 Millionen Euro lässt sich der Multitechnologiekonzern 3M seine Produktionsanlage im nordrhein-westfälischen Kamen kosten. Dort sollen bis 2017 zwei hoch automatisierte Fertigungsanlagen für Transparentverbände entstehen. lesen

NEWS

Pharmaunternehmen sollen finanziell in Pflicht genommen werden

Arzneimittel-Rückstände in Oberflächengewässern

Pharmaunternehmen sollen finanziell in Pflicht genommen werden

Hersteller von Arzneimittelwirkstoffen sollen künftig finanziell für Umweltschäden durch Medikamentenrückstände aufkommen. Dies fordert der Umweltausschuss des Bundesrates anlässlich der Beratungen zur Novelle der Oberflächengewässer-Verordnung in seinem Beschlussvorschlag für die Sitzung des Bundesrats am 19. März 2016. Lesen Sie, warum die Wasserwirtschaft diese Forderung unterstützt. lesen

Artikel

So werden Verpackungsmaschinen fit für Industrie 4.0

Verpackungsmaschinen

So werden Verpackungsmaschinen fit für Industrie 4.0

28.06.16 - Das neue Transportsystem Multi-Carrier macht Abfüll- und Verpackungsmaschinen modular und hochflexibel. Ob Individualprodukt oder große Chargen – der Einsatz des von Festo und Siemens gemeinsam entwickelten linearen Transportsystems bringt Maschinenbauer Optima einen großen Schritt näher in Richtung Industrie 4.0. lesen