Worldwide China Indien

„Best of Industry“-Award

Pepperl+Fuchs holt sich Platz 1 in der Kategorie Automatisierung

| Redakteur: Jörg Kempf

SmartBridge schlägt die Brücke vom Sensor zum Mobilgerät und kommuniziert so drahtlos mit den Industriesensoren, und zwar während des laufenden Betriebs der Anlage.
SmartBridge schlägt die Brücke vom Sensor zum Mobilgerät und kommuniziert so drahtlos mit den Industriesensoren, und zwar während des laufenden Betriebs der Anlage. (Bild: Pepperl+Fuchs)

Sensordaten lassen sich künftig drahtlos per Mobile Devices konfigurieren. Möglich macht das SmartBridge von Pepperl+Fuchs. Damit können cyber-physische Systeme in der Industrie 4.0 auch auf Feldebene interagieren. Die Innovation heimste jetzt den „Best of Industry“-Award des MM MaschinenMarkt in der Kategorie Automatisierung ein.

Würzburg – Mit dem Branchen-Award „Best of Industry“ hat der MM MaschinenMarkt die Besten der Besten ausgezeichnet. Qualifiziert waren Lösungen, die bereits einen Industriepreis gewonnen oder herausragende Markt-Resonanz erfahren haben. Die Sieger wurden von einer Jury aus Experten, der MM-Redaktion und durch ein Voting der MM-Leser ermittelt und im Rahmen einer großen Gala am 18. Februar 2016 in Würzburg ausgezeichnet.

Stolzer Gewinner in der Kategorie Automatisierung ist Pepperl+Fuchs mit seiner Idee von Sensorik 4.0. Wir stellen das prämierte Produkt SmartBridge näher vor:

Der Aufbruch in die Vision Industrie 4.0 hat längst begonnen. Da müssen Sensoren nicht nur einfach Prozessdaten an die Maschinensteuerung liefern, sie sollen zudem drahtlos mit den unterschiedlichsten Empfängern kommunizieren. Außer dem Menschen als zentralen Operator des Produktionsprozesses sind dies übergeordnete Informationssysteme, die alle relevanten Daten auswerten. Hier setzt SmartBridge an, mit dem sich cyber-physische Systeme in die Lage versetzen lassen, auch auf Feldebene zu interagieren.

Mit 27,5 % der Stimmen belegte die Konzeptstudie den zweiten Platz des Automation Award 2014 im Bereich „Standard-Komponenten & Sensorik“. Die Jury, bestehend aus dem Kongress-Komitee der SPS IPC Drives, VDMA, ZVEI und der Redaktion Elektro Automation, nominierte vorab zehn Produkte, aus denen die Besucher der SPS IPC Drives 2014 ihren Favoriten wählen konnten. Und: Die Konzeptstudie SmartBridge – Sensorik 4.0 wurde außerdem mit dem Messtec & Sensor Masters Award 2014 ausgezeichnet.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43889314 / Kommunikation)