Worldwide China Indien

Lagern, Transport und Umfüllen

Maximale Sicherheit mit gefährlichen Flüssigkeiten

| Redakteur: Dominik Stephan

(Bild: 3dman_eu/gemeinfrei / CC0)

In den meisten Produktionsumgebungen werden entzündbare oder auch ätzende Stoffe täglich von Mitarbeitern genutzt. Neben einem besonders umsichtigen Umgang mit diesen Flüssigkeiten, sollte man das Handling selbiger so sicher wie möglich gestalten. Die Falcon Produktreihe von Denios wurde für eben jene Anwendungen entwickelt – auch 2017 sind neue Produkte hinzugekommen.

Zum Portfolio von Abfüllkannen, Transportkannen, Sprühkannen und Annetzkannen mit einem Fassungsvermögen von 1-5 Litern kommen 2017 die Abfüllkannen Lubriflex aus hochwertigem Polyethylen. . Die widerstandsfähigen, chemisch beständigen und UV-stabilisierten Behälter eignen sich besonders gut für Anwendungen mit Schmiermitteln.

Die Öffnungen der Kannen sind besonders komfortabel dimensioniert, um das Befüllen gleichsam leicht und sicher zu gewährleisten. Lieferbar sind Volumina in 2, 5 und 10 Litern. Um das größtmögliche Aufgabenspektrum abdecken zu können, liegen jeder Abfüllkanne Lubriflex zwei aufschraubbare Ausläufe bei. Hiermit stellen schwer erreichbare Stellen oder kleine Öffnungen kein Hindernis mehr dar. Damit auf den ersten Blick ersichtlich ist, was sich in der Kanne befindet, legt DENIOS jedem Behälter einen mehrsprachigen Sicherheitsaufkleber (gemäß GHS Verordnung) und 18 farbige, beschriftbare Klebefolien zur Kennzeichnung bei.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44579883 / Explosionsschutz)