Worldwide China Indien

NEWS

Chempark-Unternehmen investieren 217 Millionen Euro

Chempark Dormagen

Chempark-Unternehmen investieren 217 Millionen Euro

24.03.17 - Dem Dormagener Chempark geht es – den Zahlen zu urteilen nach – prächtig. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 465 Millionen Euro investiert. Davon flossen 217 Millionen Euro in Neuinvestitionen und 248 Millionen Euro in Instandhaltung. Auch Neuansiedlungen hat Currenta zu verzeichnen. lesen

Covestro setzt Schließung einer Produktionsanlage in Tarragona aus

MDI-Produktion wird fortgesetzt

Covestro setzt Schließung einer Produktionsanlage in Tarragona aus

24.03.17 - Covestro setzt seine MDI-Produktion im spanischen Tarragona fort. Angesichts der positiven Marktentwicklung wird die für Ende 2017 angedachte Schließung vorerst ausgesetzt. lesen

Pharma & Food

Digitale Zukunft der Pharma Supply Chains hat längst begonnen

Logistik

Digitale Zukunft der Pharma Supply Chains hat längst begonnen

23.03.17 - Die Megatrends in der Logistik stellen die internationalen Pharmaunternehmen vor große Herausforderungen. Das gilt insbesondere für die digitale Transformation der Lieferketten. Sie eröffnet den Firmen zwar riesige Potenziale zur Optimierung ihrer Geschäftsabläufe; doch um diese auszuschöpfen, müssen alle Glieder der Supply Chain „out of the box“ denken. Das ist das Fazit des 2nd BME Global Pharma Supply Chain Congress, der am Donnerstag in Frankfurt endete. lesen

Archimedes und die Konti-Produktion

Kontinuierliche Kristallisation ohne Rückvermischung

Archimedes und die Konti-Produktion

22.03.17 - Die kontinuierliche Produktion von Wirkstoffen und Spezialchemikalien hat ihren Reiz. Doch wie vermeidet man Rückvermischung und wie stellt man die optimale Verweilzeit ein? Ein neues Reaktor-Konzept verspricht die Lösung. lesen

Vollautomatisierte Prüfung von Autoinjektoren – so funktioniert’s

Prüfsystem

Vollautomatisierte Prüfung von Autoinjektoren – so funktioniert’s

21.03.17 - Mit Autoinjektoren kann der Patient sich sicher und einfach selbst spritzen, vorausgesetzt die Injektoren funktionieren einwandfrei. Kombiniert mit einer Prüfsoftware garantiert das vorgestellte Prüfsystem die Auslieferung qualitativ hochwertiger Autoinjektoren nach der DIN EN ISO 11608-5. lesen

Wasser/Abwasser

Kontinuierliche Differenzdruckmessung zur Membranüberwachung in der Wasseraufbereitung

Wasseraufbereitung

Kontinuierliche Differenzdruckmessung zur Membranüberwachung in der Wasseraufbereitung

22.03.17 - Membrantrennverfahren sind in der Wasseraufbereitung weit verbreitet – und arbeiten zuverlässig, solange sich die Membranen nicht zusetzen. Deponiesickerwässer sind besonders herausfordernd. Die Membranüberwachung spielt hier eine wichtige Rolle. lesen

Pumpenantrieb: Wasser marsch für Littleton

Elektromotoren

Pumpenantrieb: Wasser marsch für Littleton

21.03.17 - Modernisiert für Kapazität und Effizienz: Jetzt fließt mehr Wasser durch die alte Pumpstation von Thames Water in Littleton - und das deutlich sparsamer. Boulting Pump Management hat das System konzipiert und mit energieeffizienten Motoren von WEG umgesetzt. lesen

Forscher untersuchen Potenzial von Abwasser für die Landwirtschaft

Wassermanagement

Forscher untersuchen Potenzial von Abwasser für die Landwirtschaft

19.03.17 - Der weltweite Wasserbedarf steigt stetig: Schon jetzt werden allein für landwirtschaftliche Zwecke zwei Drittel der vorhandenen Trinkwassermenge verwendet. Wegen des wachsenden Drucks auf die Wasserressourcen machen die Vereinten Nationen zum Weltwassertag am 22. März auf das Potenzial von Abwasser aufmerksam. WissenschaftlerInnen des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung untersuchen die vielfältigen Möglichkeiten der Wiederverwendung. lesen

Management

So werden die Klimaschutzziele kostengünstig erreicht

Studie: Dekarbonisierung des Wärmemarkts

So werden die Klimaschutzziele kostengünstig erreicht

22.03.17 - Verschiedene Optionen der Sektorenkopplung von Strom und Wärme können dabei helfen, die Klimaschutzziele der Bundesregierung kostengünstig zu erreichen. Wie der CO2-Ausstoß um 80 bis 95 % bis 2050 im Vergleich zu 1990 sinken kann, zeigt die Studie „Klimaschutz durch Sektorenkopplung“, die von der VNG-Gruppe gemeinsam mit mehreren Unternehmen der Gasbranche in Auftrag gegeben wurde. lesen