England China Indien
Security-Konzepte in Automatisierungs-Systemen – wer kümmert sich?

Große PROCESS-Umfrage

Security-Konzepte in Automatisierungs-Systemen – wer kümmert sich?

Selten war das Interesse an einer Umfrage so hoch, wie bei unseren Fragen bezüglich Security in der Automatisierung. Allerdings waren auch selten die Antworten so ernüchternd. Anscheinend verschließen viele Betreiber vor diesem Thema die Augen und hoffen, dass die Gefahr doch nicht so groß ist. Gibt es in der Prozessindustrie keine Experten, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen wollen? Oder bleibt einfach keine Zeit, sich im Betriebsalltag mit dem komplexen Thema zu beschäftigen? lesen...

Mehr zum Thema:

NACHRICHTEN

Exxon baut weltgrößte Anlage für hydrierte Kohlenwasserstoffharze

Kohlenwasserstoffharze

Exxon baut weltgrößte Anlage für hydrierte Kohlenwasserstoffharze

24.04.14 - In dem kürzlich erweiterten Petrochemie-Komplex in Singapur errichtet Exxon die weltweit größte Produktionsanlage für hydrierte Harze. Die neue Anlage mit einer Kapazität von 90 Tausend Tonnen pro Jahr ermöglicht dem Unternehmen nahezu eine Verdoppelung der Produktion der Hochleistungsharze Escorez 5000, die bei der Herstellung von Schmelzklebstoffen in aller Welt eingesetzt werden. lesen...

Steigende Nachfrage nach Wasserstoff in der Gaschromatografie

Gaschromatografie

Steigende Nachfrage nach Wasserstoff in der Gaschromatografie

24.04.14 - Laboranalytiker setzen in der Gaschromatografie verstärkt auf ultrahochreinen Wasserstoff als Träger- und Brennstoffgas, wie der Industriegasehersteller Air Products festgestellt hat. Während Helium das Trägergas erster Wahl bleibt – vor allem wegen seiner chemischen Reaktionsträgheit und der geringen Verunreinigungen –, wird Wasserstoff als kostengünstige und effiziente Alternative immer attraktiver. lesen...

Krauss-Maffei Gruppe forciert Wachstum in China

Kapazitätserweiterung

Krauss-Maffei Gruppe forciert Wachstum in China

24.04.14 - Die Krauss-Maffei Gruppe hat anlässlich der Messe Chinaplas 2014 in Shanghai (China) die zweite Werkshalle des Produktionswerkes in Haiyan (China) offiziell eingeweiht. Zu dieser Veranstaltung in Haiyan waren rund 400 Kunden und Geschäftspartner erschienen. Im Zuge der Werkserweiterung wurde die Produktionsfläche auf 22.000 m2 verdoppelt. Das Unternehmen setzt damit seine Expansionsstrategie in China fort und sieht gute Wachstumschancen für die Marken Krauss-Maffei, Krauss-Maffei Berstorff und Netstal. lesen...

GEA Group verkauft Heat Exchanger Segement an Triton

Heat Exchanger

GEA Group verkauft Heat Exchanger Segement an Triton

24.04.14 - Der Düsseldorfer Maschinenbaukonzern GEA Group gibt den Verkauf des Segments Heat Exchangers (HX) an von Triton beratene Fonds bekannt. Der Kaufvertrag wurde heute unterzeichnet. Der Verkauf basiert auf einer Unternehmensbewertung (Enterprise Value) von rund 1,3 Milliarden Euro. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung der zuständigen Kartellbehörden. Der Abschluss der Transaktion wird für Ende des Jahres erwartet. lesen...

Fachartikel

Wie nachhaltige Sicherheitsschränke die Laborsicherheit steigern

Laborsicherheit

Wie nachhaltige Sicherheitsschränke die Laborsicherheit steigern

Eine moderne und optimierte Laboreinrichtung ist ein großer Schritt zu einer hohen Laborsicherheit. Sicherheitsschränke zur Lagerung von Chemikalien spielen hier eine große Rolle. Welche Normen muss der Anwender beachten und welche Rolle spielt die Nachhaltigkeit?lesen...

Im Juni geht es nicht nur in Brasilien rund!

PROCESS Weekly Newsletter

Die wöchentliche Dosis Nachrichten aus den Prozessindustrien redaktionell für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Top 5 Artikel

BASF hebt „Force Majeure“ für Citral nach Chemieunfall auf

Update: Brand im Werksteil Nord der BASF

BASF hebt „Force Majeure“ für Citral nach Chemieunfall auf

15.04.14 - BASF hat angekündigt, die „Force Majeure“ für citral-basierte Aromachemikalien sowie für Vitamin A- und Vitamin E-Produkte für die Human- und Tierernährung aufzuheben. Im Werksteil Nord der BASF in Ludwigshafen kam es am 12. März zu einem Brand in einer Citral-Anlage mit kurzzeitigem Feuerschein. Ein technischer Defekt verursachte den Chemieunfall, bei dem Methylbutenal austrat. lesen...