Worldwide China Indien

NEWS

Bakterien produzieren Bio-Kunststoffe und Zwischenprodukte

Biotechnologie

Bakterien produzieren Bio-Kunststoffe und Zwischenprodukte

23.03.17 - Wissenschaftler der TU München und der Universität Bayreuth haben sich das Ziel gesetzt, mithilfe von Bakterien maßgeschneiderte Kunststoffe zu produzieren. Durch anwendungsbezogene Forschungsvorhaben unterstützen sie so eine nachhaltige Bioökonomie. Ihre Ergebnisse haben sie jetzt vorgestellt. lesen

Fraunhofer-Institute wollen stromgeführte Chemikalien-Produktion aufbauen

Strom als Rohstoff

Fraunhofer-Institute wollen stromgeführte Chemikalien-Produktion aufbauen

21.03.17 - Die Energiewende und der mit ihr anfallende CO2-arme Strom bieten die Chance, eine stromgeführte Produktion aufzubauen. Zehn Fraunhofer-Institute entwickeln und optimieren Verfahren, die diesen Strom nutzen, um wichtige Basischemikalien herzustellen. Auf der Hannover Messe 2017 präsentiert Fraunhofer Umsicht das Leitprojekt „Strom als Rohstoff“ am Stand C22 in Halle 2. lesen

Forscher untersuchen Potenzial von Abwasser für die Landwirtschaft

Wassermanagement

Forscher untersuchen Potenzial von Abwasser für die Landwirtschaft

19.03.17 - Der weltweite Wasserbedarf steigt stetig: Schon jetzt werden allein für landwirtschaftliche Zwecke zwei Drittel der vorhandenen Trinkwassermenge verwendet. Wegen des wachsenden Drucks auf die Wasserressourcen machen die Vereinten Nationen zum Weltwassertag am 22. März auf das Potenzial von Abwasser aufmerksam. WissenschaftlerInnen des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung untersuchen die vielfältigen Möglichkeiten der Wiederverwendung. lesen

Chemiker entwickeln Verfahren zur Herstellung von Triterpenen

Naturstoffe

Chemiker entwickeln Verfahren zur Herstellung von Triterpenen

18.03.17 - Egal ob für Kosmetik oder als Wirkstoff in der Medizin: Pflanzliche Inhaltsstoffe sind für den Menschen wichtig. Viele dieser Substanzen lassen sich aber nur aufwendig künstlich herstellen. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung von Chemikern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) hat jetzt ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Triterpene sehr einfach produzieren lassen. lesen

Neste Jacobs und Coolbrook entwickeln neues Olefin-Cracking-Verfahren

Ethylen-Cracking

Neste Jacobs und Coolbrook entwickeln neues Olefin-Cracking-Verfahren

16.03.17 - Neste Jacobs und Coolbrook entwickeln in Zusammenarbeit mit dem Osney Thermo Fluids Labor der Universität Oxford, dem Whittle Labor der Cambridge Universität und großen Chemieunternehmen ein neues Cracking-Verfahren, bei dem die Ethylenausbeute erheblich höher sein soll, als bei bisherigen Verfahren. lesen

F&E in Chemie-/Verfahrenstechnik Newsletter abonnieren.

Nachrichten, Produkte und Fachberichte aus Forschung und Entwicklung an jedem vierten Donnerstag im Monat für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.