Worldwide China Indien

NEWS

Tetra Pak will ab 2030 nur noch erneuerbare Energie nutzen

Grünstromzertifikate

Tetra Pak will ab 2030 nur noch erneuerbare Energie nutzen

Tetra Pak bezieht mehr als ein Drittel seines weltweiten jährlichen Stromverbrauchs aus erneuerbaren Energiequellen. Zu Jahresbeginn erwarb das Unternehmen Grünstromzertifikate (I-RECs) für sämtliche Produktionsstätten in China. Damit konnte Tetra Pak den Anteil an grünem Strom, der 2015 noch bei 22 % lag, deutlich steigern. Ab 2030 soll er bei 100 % liegen. lesen

Deutscher Markt für Agrarchemie bricht 2016 ein

Studie: Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger

Deutscher Markt für Agrarchemie bricht 2016 ein

Die Märkte für Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger sind zuletzt deutlich gefallen. Wie der Industrieverband Agrar (IVA) vermeldet, brach der Inlandsumsatz mit Pflanzenschutzmitteln in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um 11,1 % ein und belief sich zum Jahresende 2016 auf 1,42 Milliarden Euro. Eine ähnliche Marktentwicklung war auch im Düngemittelbereich zu verzeichnen. Die Absätze gingen in der Düngesaison 2015/16 – je nach Nährstoff – zwischen 4 und 14 % im Vergleich zur Vorsaison zurück. lesen

Gesunde Süße aus saurem Abfall

Bioraffinerie

Gesunde Süße aus saurem Abfall

Aus organischen Abfällen lassen sich wertvolle Produkte herstellen - das beweist die TU Wien mit der Produktion des Süßstoffs Xylitol. Auf der Fachmesse „Labvolution“ in Hannover präsentiert die Universität vom 16. bis 18. Mai erstmals ein neues Verfahren für die Bioraffinerie der Zukunft. lesen

Artikel

Die ganze Vielfalt der Feinchemie in München

Chemspec 2017

Die ganze Vielfalt der Feinchemie in München

Die Chemspec Europe hat sich als Spezialmesse für internationale Hersteller, Anbieter und Distributoren von Spezial- und Feinchemikalien etabliert – Im Gespräch mit PharmaTEC erläutert Geschäftsführerin Nicola Hamann, warum die Veranstaltung, die dieses Jahr vom 31. Mai bis 1. Juni in München stattfindet, zum Pflichttermin in der Branche avanciert. lesen

Darum hat Modularität „zeitlose Vorteile“

Modularer Maschinenbau

Darum hat Modularität „zeitlose Vorteile“

Schubert Verpackungsmaschinen hat den modularen Maschinenbau über die Jahre immer weiter perfektioniert. Doch das Modulkonzept ist nach Ansicht von Geschäftsführer Ralf Schubert noch lange nicht ausgereizt. Seine Zukunftsvision ist das perfekte Modul: ein voll flexibler, mobiler und sich selbst organisierender Roboter. lesen

Über die Cloud zur Verpackungsmaschine 4.0

Verpackungstechnik 4.0

Über die Cloud zur Verpackungsmaschine 4.0

Zur Interpack 2017 wird Multivac ein neues Maschinenkonzept vorstellen, das die Verpackungsmaschine endgültig ins digitale Zeitalter bringen soll. Im Gespräch mit unserer Schwestermarke MM Logistik gibt Guido Spix, geschäftsführender Direktor und CTO des Verpackungsmaschinenbauers, exklusiv erste Einblicke in die dahinter stehenden Konzepte. lesen

Food & Beverage

Unser redaktioneller Newsletter rund um die Themen aus der Lebensmittelbranche versorgt Sie mit allen wichtigen Nachrichten.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.