Worldwide China Indien

Bindemittel für Lacke

Evonik baut Produktionsanlage für Spezial-Copolyester in Witten

| Redakteur: Tobias Hüser

Mit dem Bau der Spezial-Copolyester Anlage in Witten will Evonik seine Position als Lösungspartner für die Lack- und Verpackungsindustrie stärken.
Mit dem Bau der Spezial-Copolyester Anlage in Witten will Evonik seine Position als Lösungspartner für die Lack- und Verpackungsindustrie stärken. (Bild: Evonik)

Evonik Industries errichtet am Standort Witten im Ruhrgebiet eine neue Anlage zur Produktion von Spezial-Copolyestern. Die Chemikalie wird als Bindemittel für Lacke in der Beschichtung von großflächigen Metallbändern und von Lebensmitteldosen eingesetzt. Die Investitionskosten sollen sich auf einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag belaufen.

Witten – Die Produktionsanlage für Spezial-Coppolyester wird über eine Jahresproduktionskapazität von mehreren Tausend Tonnen verfügen. Im Jahr 2018 soll die Anlage in Betrieb gehen. „Wir bauen unsere Polyesterplattform weiter aus, weil wir unsere Position als innovativer Anbieter von Materialien für hochwertige Metallbeschichtungen in einem attraktiven Wachstumsmarkt weiter stärken wollen“, sagt Dr. Ralph Sven Kaufmann, Mitglied des Vorstandes von Evonik und Chief Operating Officer. Ein Treiber in diesem Markt ist der Trend zu epoxidharzfreien Dosenbeschichtungen, die kein Bisphenol A enthalten.

Evonik bietet Polyester für Metallbeschichtungen und reaktive Schmelzkleber an. Die Produktionsanlagen stehen an Standorten in Marl, Witten und im chinesischen Schanghai. Polyester der Marke Dynapol dienen als Bindemittel für Lacke. Neben der Beschichtung großflächiger Metallbänder werden sie in zunehmendem Maße auch für Doseninnen-beschichtungen mit Lebensmittelkontakt sowie bei flexiblen Verpackungen verwendet. Polyester der Marke Dynacoll werden in reaktiven 1-Komponenten- und thermoplastischen Schmelzklebern für technische Fügeanwendungen eingesetzt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43796696 / Management)