econ sens3 - das Energie- & Leistungsmessgerät

05.07.2017

Der econ sens3 misst alle zentralen Parameter der elektrischen Energie. Er integriert die Messdaten vorhandener Zähler und Fühler herstellerunabhängig und fungiert so als Integrator auf der Feldebene. Innerhalb weniger Minuten lässt sich der sens3 unterbrechungsfrei installieren.

Der econ sens3 misst alle zentralen Parameter der elektrischen Energie, zeigt die Messwerte sofort an und speichert sie. 

Über fünf Schnittstellen (Modbus TCP, Modbus RTU, S0-Impuls, Webinterface und Direkteinbindung zur Energiemanagement-Software) erfasst der econ sens3 alle energierelevanten Produktions- und Prozessdaten von vorhandenen Zählern und Fühlern herstellerunabhängig und fungiert so als Integrator auf der Feldebene. 

Mit seinen vorkonfektionierten, flexiblen Stromwandlern mit Klick-Verschluss (Rogowskispulen) ist er innerhalb weniger Minuten unterbrechungsfrei installiert, auch an Stellen mit geringem Platzangebot. Dank integriertem Web-Server sind erste Analysen sofort vor Ort möglich.

Das LOG Upgrade ergänzt das Messgerät um Datenlogger-Funktionen zum Anschluss von max. vier Zähler oder Fühler.

Mit dem PRO Upgrade wird der econ sens3 zum Netzqualitätsanalysegerät nach EN 50160. 

Der econ sens3 auf einen Blick:

  • schneller Einbau in 15-20 Minuten
  • platzsparender Einbau im Schaltschrank
  • Rogowski-Spulen als Stromwandler für enge Bauräume
  • unmittelbare Auswertungsmöglichkeiten über das integrierte Web-Interface
  • bedarfsbezogene Erweiterung um Netzanalysefunktion
  • bedarfsbezogene Erweiterung um 4 digitale oder analoge Eingänge mit Datenlogger