Worldwide China Indien

Lebensmittelindustrie

Drehdurchführung für konstante Prozesstemperaturen

| Redakteur: Tobias Hüser

Die Drehdurchführungen für die Kühl- oder Heizmedien sitzen in der Regel am Ende der rotierenden Maschinenkomponenten und bilden die Schnittstelle zu den stationären Rohrleitungen.
Die Drehdurchführungen für die Kühl- oder Heizmedien sitzen in der Regel am Ende der rotierenden Maschinenkomponenten und bilden die Schnittstelle zu den stationären Rohrleitungen. (Bild: Haag & Zeissler)

Bei der Produktion von Lebensmitteln kommt es auf eine möglichst genaue Temperaturführung an. Hier trifft man häufig auf Drehdurchführungen von Haag & Zeissler, die zum Durchleiten von Medien in rotierende Walzen, Trommeln, Wellen oder Spindeln benötigt werden

Mit diesen flüssigen bzw. gasförmigen Medien werden die Kühl- und Heizwalzen der Maschinen beschickt, um die notwendige Prozesstemperatur konstant zu gewährleisten. Der Temperaturbereich für die optimale Zuführung der Medien liegt bei rund -45 °C bis +345 °C.

In der Lebensmittelindustrie findet man Drehdurchführungen sowohl in den Herstellungsprozessen der Grundstoffe als auch in der Weiterverarbeitung zu Zwischen- und Endprodukten. Drehdurchführungen werden hierbei in rotierende Maschinenkomponenten integriert. Um einem Produkt schnell und gleichmäßig die benötigte Energie zuzuführen, sind die rotierenden Schaufeln von Trocknern, Mischern oder Kochern oft beheizt.

Konfitüren, Fruchtzubereitungen für Säfte oder Milcherzeugnisse und Schokolade erhalten so die gewünschte und stabile Konsistenz, was unter anderem bei dem Gärungsprozess von Bier zum Beispiel von entscheidender Bedeutung ist. Flache feste Produkte wie beispielsweise Müsliriegel oder Schmelzkäsescheiben werden mittels beheizter oder gekühlter Walzen hergestellt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43958212 / Lebensmittel)