Worldwide China Indien

Engineering

Aufgefrischte Engineering-Software

| Redakteur: Tobias Hüser

Konzipiert für den zu erwartenden Lebenszyklus bietet die ACCE echten Mehrwert: Da Änderungen und Kosten bereits während der Entwicklungsphase in den Arbeitsumfang eines Projekts miteinfließen, können Unternehmen Risiken für laufende und zukünftige Projekte mindern.
Konzipiert für den zu erwartenden Lebenszyklus bietet die ACCE echten Mehrwert: Da Änderungen und Kosten bereits während der Entwicklungsphase in den Arbeitsumfang eines Projekts miteinfließen, können Unternehmen Risiken für laufende und zukünftige Projekte mindern. (Bild: Aspentech)

Aspentech hat neue Updates der Aspen One Engineering Software entwickelt.

Die Version 8.8.2 betrifft die Produktreihen Aspen Economic Evaluation und Aspen Exchanger Design and Rating (EDR). Anwender profitieren von integrierten Workflows und optimierter Kostenkalkulation. Global operierende Unternehmen können dadurch Kapitalaufwendungen minimieren, die Effizienz im Projektdesign steigern und betriebliche Rentabilität erhöhen.

Zur neuen Version der Aspen Capital Cost Estimator (ACCE) Software zählt das jährliche Cost Basis Update 2015, das vollständig in der Aspen Economic Evaluation Suite integriert ist. Mit der ACCE V 8.8.2 Software können Anwender die Gesamtkosten für Betriebsmittel, Personal und andere Services genauer und schneller schätzen. Zudem werden Kosteninformationen zur Verfügung gestellt, die Marktveränderungen des ganzen letzten Jahres widerspiegeln.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43858231 / Engineering)